Auf nach Jakarta und Lombok

Am nächsten Morgen sind wir mit dem Taxi zum Flughafen gefahren. Es war noch Stockdunkel, ich glaube es war 04:30 Uhr. Wir sind dann gegen 05:00 Uhr dort aufgeschlagen. Einchecken ging total fix. Der Flug mit Singapore Airlines war sehr angenehm, da die Boeing 777 fast leer war. Immerhin gab es zum Frühstück Nudeln mit Fisch. Ich bin ja ein totaler Freund von deftiger Speise am frühen Morgen.

Pan Pacific Singapore

Auch wenn wir einige Stunden in diesem Hotel schlafen, hat sich die Investition gelohnt. Der Ausblick aus dem 27. Stock ist einfach gigantisch. Eigentlich habe ich extreme Höhenangst, aber die Aussenfahrstühle aus Glas sind der Hammer.

Singapore Airlines melden sich zu Wort

Alles zieht sich ein wenig wie Kaugummi. Heute morgen hat Singapore Airlines eine Mail geschrieben. Mein Wunsch nach einem bestimmten Hotel in Singapore wurde höflich abgelehnt. Es war wohl preislich nicht attraktiv. Dafür wurden uns folgende Flüge angeboten:

1. März von Singapore nach Jakarta. Der Flug wird von Singapre Airlines durchgeführt. Nach einem kurzen Aufenthalt in Jakarta geht es mit Garuda Indonesia weiter nach Lombok. Wohl ist mir dabei nicht, aber immer noch besser als fast 2 Tage zu verschenken.

SilkAir und andere Abenteuer

Heute Nacht habe ich eine Mail von SilkAir erhalten. Leider wurden unsere Flüge am 01.03.2015 annulliert und auf den 02.03.2015 verschoben. Dies bedeutet momentan eine zusätzliche Nacht in Singapore und Hotel Stornierung auf Lombok und Gili Air. Mal sehen in wie weit uns SilkAir entgegen kommt.